Infoportal zur Fachhochschule für Druck und Medien

  • Die Stadt Stuttgart befindet sich in der geografischen Mitte des Bundesland Baden-Württemberg. In der Landeshauptstadt leben etwa 600.000 Einwohner. Im Südosten von Stuttgart, der sechstgrößten Stadt Deutschlands, befindet sich der Neckar.

    Stuttgart gilt als die bedeutendste Stadt Baden-Württembergs in Hinblick auf Bildungseinrichtungen. Stuttgart und seine Unis und Schulen sind deutschlandweit für eine große Breite und gute Ausbildung sehr bekannt und angesehen. In Deutschland gibt es kaum eine Region, die über mehr wissenschaftliche und akademische Einrichtungen und Forschungseinrichtungen verfügt. Dies ist sicher auch ein Grund dafür, dass in der Region Stuttgart die meisten Patente angemeldet werden. Außerdem werden über 11 Prozent der gesamten finanziellen Mittel für Forschung und Entwicklung Deutschlands in Stuttgart ausgegeben. Es handelt sich um eine Summe von etwa 4,3 Milliarden Euro jährlich.

    So gibt es in Stuttgart elf Hochschulen: die Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, die Freie Hochschule Stuttgart, die AKAD-Fachhochschule, die Merz Akademie, das Stuttgart Institute of Management and Technology (SIMT) und auch die Fachhochschule Stuttgart. Zu der Fachhochschule zählt zum einen die Hochschule der Medien Stuttgart, zum anderen die Hochschule für Technik Stuttgart. Zwei der Hochschulen sind Universitäten: die Universität Stuttgart und die Universität Hohenheim.

    Die Universität Stuttgart bieten hauptsächlich Studiengänge in Richtung Technik an. Die älteste Hochschule von Stuttgart ist die Universität Hohenheim. Diese Universität ist eine Campus-Uni. Die Studiengänge konzentrieren sich auf Agrarwissenschaften, Naturwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften. Bei der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart handelt es sich um die älteste Musikhochschule in Deutschland. Auch die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart stellt eine der ältesten Kunsthochschulen von Deutschland dar. Die Hochschule der Medien (HdM) gibt es hingegen erst seit dem Jahr 2001. Im Jahr 1971 wurde die ehemalige Winterschule für Bauhandwerk, die Hochschule für Technik Stuttgart, zur Fachhochschule. Ihr Campus befindet sich im Stadtzentrum. Bei der AKAD-Fachhochschule handelt es sich um eine private Hochschule. In der Freien Hochschule Stuttgart werden Lehrerinnen und Lehrer für nationale und internationale Waldorfschulen ausgebildet. Die private, staatlich anerkannte Merz Akademie befindet sich in Stuttgart-Ost. Bei der Hochschule SIMT handelt es sich um eine internationale “Business School”.

    Außerdem gibt es in Stuttgart 72 Grund- und Hauptschulen, 35 Hauptschulen, 19 Sonderschulen/Sonderschulindergärten, 19 Realschulen, 26 Gymnasien, 15 Privatschulen und private Schulkindergärten sowie 22 berufliche Schulen. Somit findet man in der Landeshauptstatt von Baden-Württemberg insgesamt 167 Schulen.
    Alle Schulen können auf der Homepage der Stadt Stuttgart gefunden werden. Hier sind die Schulen geordnet und auch alphabetisch aufgelistet (http://www.stuttgart.de/sde/menu/frame/ns_top_11021_11041.htm). Beispielsweise findet man hier die Gymnasien von Stuttgart: Zu den 26 Gymnasien in Stuttgart gehören unter anderem (in alphabetischer Reihenfolge) das Abendgymnasium Stuttgart, das Albertus-Magnus-Gymnasium, das Bil-Privatgymnasium, das Dillmann-Gymnasium, das Eberhard-Ludwigs-Gymnasium, das Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium, das Eschbach-Gymnasium, das Evangelisches Heidehof-Gymnasium, das Evangelisches Mörike-Gymnasium, das Fanny-Leicht-Gymnasium, das Ferdinand-Porsche-Gymnasium, das Freie Waldorfschule am Kräherwald, das Freie Waldorfschule Uhlandshöhe, das Friedrich-Eugens-Gymnasium, das Geschwister-Scholl-Gymnasium, das Gottlieb-Daimler-Gymnasium, das Hegel-Gymnasium, das Hölderlin-Gymnasium, das Johannes-Kepler-Gymnasium, die Jörg-Ratgeb-Schule, das Karls-Gymnasium, das Königin-Charlotte-Gymnasium, das Leibniz-Gymnasium, das Mädchengymnasium St. Agnes und das Neues Gymnasium Feuerbach.
    Knapp 81.500 Schüler und Schülerinnen gehen momentan in Stuttgart zur Schule (Stand: 2008).

     
 
view more posts

Informationen zu Universitäten in der Nähe:

 
view more posts

Neues aus dem Onlinemagazin:

 
 

Eberhard Karls Universität

Innovativ. Interdisziplinär. International. Seit 1477. Die Universität Tübingen verbindet diese Leitprinzipien in ihrer Forschung und Lehre, und das seit ihrer Gründung. Sie zählt zu den ältesten, renommiertesten und als exzellent ausgezeichneten Universitäten Deutschlands. Eberhard-Karl-Universität zu Tübingen weiterlesen...